Home > Freizeit > Strände in Camargue

Phare de l'espiguette

Dis Strände in der Nähe des Campings

In Grau du Roi/Port Camargue im Campingplatz zu kommen, ist vor allem für sonnigen und Wasserferien. Auf den Programm : Strände für alle Geschmäcken und zahlreiche Aktivitäten um das Meer.

Blaue Flagge

Pavillon bleuDer Badeort Le Grau du Roi/Port Camargue besitzt die blaue Flagge seit mehreres Jahres.
Dieses Label mit einer großen touristischen Konnotation ist das Symbol einer beispielhaften Umweltqualität.
Für weitere Auskünfte, können Sie der Webseite der blauen Flagge anschauen. (Für das Jahr 2016)

Der Strand Espiguette

Ungefähr 3 km weit vom Camping, ist es der größte französische Strand des Mittelmeerbeckens.

Er beginnt am Osten von Port Camargue, kehrt an dem Espiguette Scheinwerfer zurück bis zum Nudistenstrand. Er erstreckt sich über 18 km mit feinem Sand in einer schützenden Naturumgebung typisch für Camargue. Diese schützende Landschaft ist ganz wild und ohne Gebäude, Geschäfte, Straßen…

Mit seiner 18 km lang und seiner authentischen Charakter ist er den idealen Ort für lange und sehr angenehme Ausritte. Ganz Osten des Strandes macht die Espiguette Spitze den Endpunkt einer riesigen Sandbank, die vom Festland, Gebäude und Straßen völlig abgeschieden ist. Er besteht jedoch aus einige Einrichtungen für den Wohlstand den Urlaubern (Tretboot, Liegestühle, Getränke, Eisen…)

Achtung: der Barronets Parkplatz ist gebührenpflichtig und beaufsichtigt von Ostern bis Ende September. Wir gebieten Ihnen um während der Hochsaison den Bus vom Camping zur Espiguette Strand zu nutzen. Sonderangebot: Im Nebensaison Verkauf von Vorzugspreis Parkplatztickets für den Espiguette Strand für die Kunden des Campings.

Der Strand Boucanet

Dieser Strand ist einfacher zum Gelangen vom Stadtzentrum und kehrt an La Grande Motte zurück. Osten von Le Grau du Roi, ist dort die Landschaft städtischer. Le Boucanet bietet mehr konventionelle Leistungen an mit diesen errichteten Stränden, diesen Restaurants, diesen Café am Wasser, Volleyspielen, Strandspielen, Laden.

Der Jachthafen

Der Jachthafen ist nicht mehr und nicht weniger als der größte europäische Hafen. Diese Seestadt liegt ganz genau zwischen den Fischereihafen und den geschützten Ort von Espiguette. Sehr populär, raten wir Ihnen dort am Ende des Nachmittags oder am Morgen in Sommer zu spazieren. Der Jachthafen von Port Camargue erlaubt Ihnen einige lange Spaziergänge zu machen. Sie werden wunderschönen Seegelboot sehen, die Freizeitbootbesitzern oder Regattaliebhabern gehören.

Ausrüstung : 4800 Landungsbrücken von denen 2240 Marinas und 2560 öffentliche Boot Pollern, 200 Plätze für die Kurzzeitaufenthalten.

Tiefe vor den Hafen 4m, Hafenbecken 3m.

Büro des Hafenkapitäns geöffnet von 8 Uhr bis 20 Uhr im Sommer.

Gut zu wissen

In Okzitanisch, bedeutet ein „Grau“ eine natürliche Öffnung, die durch den Küstenstreifen entsteht und die das Meer mit den Teichen verbindet. Er wurde sich im 13. Jahrhundert gebildet und verbindet das Mittelmeer und den Grau du Roi-Teich.

  • Le soir tombant sur l'Espiguette analyse
  • Des plages paradisiaques
  • le farniente des plages du Sud
  • Les plages du Grau du Roi
  • la méditerranée en fin de journée

Abri de Camargue - La compagnie du soleil sind eingetragene Marken, jede Vervielfältigung der Website oder Teilen davon ist strengstens untersagt.
Tel. : +33 (0) 4 66 51 54 83 - Fax : +33 (0) 4 66 51 76 42